Home

Aktuelles

Wohnen in Großheringen

Sehenswürdigkeiten

Wissenswertes

Freizeitangebote

Feste/Brauchtum

Weindorf Kaatschen

Ortsplan

Vereine

Partnergemeinde

Kontakt/Impressum

Ausschreibungen

Kaatschen entwickelt sich zu einem idyllischem Weindorf. Am 01. September 2002 wurde der Weinlehrpfad das erste mal bewandert und das neue Weinberghaus im historischen Terrassenweinberg besichtigt.

Am Spielplatz kann man sich über den Lehrpfad informieren und entlang des Weges sind die verschiedenen Weinsorten beschildert. Am Rastplatz über der Schutzhütte befindet sich zustätzlich eine Informationstafel. Der Weg selbst ist mit Hinweisschildern markiert. Der Weinlehrpfad ist ca. 2,5 km lang. Während der Erntesaison und im Winter ist der Terrassenweinberg geschlossen.
Natürlich kann man hier auch den Ilm-Radwanderweg entlangradeln, den herrlichen Blick in das Tal genießen und selbstverständlich das einheimische Weingut Zahn besuchen.

Am 04.09.2004 wurde der neue Weinrosenweg eröffnet. Dieser führt über 125 Stufen hinauf in die Weinberge.

Auf dem Muschelkalkboden in Kaatschen reifen heute die klassischen Rebsorten: Gutedel, Silvaner, Müllerthurgau, Weißburgunder, Riesling, Bacchus, Kerner, Portugieser, Spätburgunder und Zweigelt.

Weinrosenweg zur Eröffnungsfeier am 04.09.2004

Terrassenweinberg

Blick vom Terrassenweinberg ins Saaletal Richtung Ortsteil Weichau

Blick vom Terrassenweinberg in Richtung Camburg